Fettabsaugung – wer und wann?

Die Liposuktion hört sich einfach und bequem an um abzunehmen. Dennoch eignet sie sich nicht für jeden? Für wen eignet sich die Liposuktion?

Generell eignet sich die Fettabsaugung an den betroffenen Körperzonen für Männer und Frauen. Bei Männern findet aktuell ein Trend zur Liposuktion statt. Ca. 10 Prozent der Klienten in Kliniken zum Fettabsaugen sind mittlerweile Männer.

In der Regel handelt es sich bei Männern um die Bauch- und Hüftzone, an denen die Fettzonen abgesaugt werden. Im Vergleich zu Frauen haben Männer faserige Fettstoffe, so dass die Fettzellen problemloser zu entfernen sind.

Welches Alter eignet sich zur Fettabsaugung?

Minderjährige sollten aufgrund ihres körperlichen Entwicklungsprozesses nicht behandelt werden. Im Laufe des Alters kommt es zu verschiedenen Phasen. Bei Frauen sind sie vor allem Hormon bedingt, wie eine Gewichtszunahme nach der Geburt eines Kindes, was sie oft zu einer Liposuktion veranlasst.

Auch in der Menopause nehmen viele Frauen an Gewicht zu, da sich der Stoffwechsel verlangsamt und die Ernährung nicht entsprechend umgestellt wurde. Hier kann eine Fettabsaugung an den Brennpunkten helfen.

Generell ist die Fettabsaugung nicht dafür da, um Übergewichtigen eine Diät zu ersparen. Bei der Fettabsaugung geht es darum, Fettzellen an Problemzonen abzusaugen, wie an Oberschenkeln und Co, wenn eine Diät und Sport keinen Erfolg gebracht haben.