Kann auch am Arm eine Fettabsaugung vorgenommen werden?

Bauch, Reiterhose oder Hüfte sind bekannt für eine Fettabsaugung. Aber was kann am Arm abgesaugt werden?

Generell kann überall dort eine Fettabsaugung vorgenommen werden, wo sich Fettzellen befinden. Damit gibt es viele Körperzonen, an denen die Liposuktion vorgenommen wird, auch wenn einige nicht zu den häufig nachgefragten Körperregionen zählen. Eine davon sind die Arme.

Dicke Oberarme durch Fettabsaugung verschlanken?

Genau genommen handelt es sich um den oberen Armbereich. Viele Menschen haben genetisch bedingt dicke Oberarme, was sie störend empfinden. Oft bildet sich dadurch auch am Übergang zur Brust eine Fetttasche, die als Achselfett bezeichnet wird.

 

Viele Frauen leiden unter ihren dicken Armen, da viele Oberteile besonders an den Oberarmen spannen und das Tragen bestimmter Kleidungsstücke unangenehm machen können. Bei ärmellosen T-Shirts zeigt sich zudem das Achselfett. Dies wird ebenfalls als Schönheitsfehler empfunden und so wird oft auf das Tragen entsprechender Sommermode verzichtet.

Fettabsaugung an den Armen

Durch die Liposuktion an den Armen können die Fettzellen abgesaugt und der Armumfang dem übrigen Körperbild angepasst werden. Die heute dafür eingesetzten Kanülen sind so schmal, dass nur kleine Einschnitte in den Arm vorgenommen werden müssen und es zu keiner oder nur einer geringen Narbenbildung kommt.

Wichtig ist es, sich an die ca. sieben- bis zehntägige Nachsorge zu halten, in der oft ein Kompressionsband getragen wird um die Schwellung zu reduzieren. Dann tragen die schlanken Oberarme zu einer harmonischeren Körperform bei.